CANCOR

Candela Corporation (Business » Firms)

Abbreviations dictionary. 2012.

Look at other dictionaries:

  • Cancor — Cancor, was a Frankish count, possibly of Hesbaye. He is founder of the Lorsch Abbey. Cancor founded the Lorsch Abbey in 764 together with his widowed mother Williswinda as a proprietary church and monastery on their estate, Laurissa. They… …   Wikipedia

  • Cancor — était un comte franc, probablement de Hesabye, issu de la famille des Robertiens. Il est le fils de Robert Ier de Hesbaye[1] et l ancêtre de la lignée des Popponides. En 764, avec sa mère Wiliswinte, il fonda l abbaye de Lorsch. Il en confièrent… …   Wikipédia en Français

  • Cancor — Cancor, auch Kankor, Chancor, Chancorone, Chanchurone († 771/nach 782), war Graf in Alemannien und dann von 758 bis zu seinem Tod im oberen Rheingau. Er stammte aus dem Geschlecht der Robertiner, sein Vater war Graf bzw. Herzog Rupert/Robert I.… …   Deutsch Wikipedia

  • cancor — see cancer …   Old to modern English dictionary

  • Abt von Lorsch — Dieser Artikel behandelt das Kloster Lorsch in Hessen. Es ist nicht zu verwechseln mit dem jüngeren Kloster Lorch in Baden Württemberg. Das Kloster Lorsch ist eine ehemalige Benediktiner Abtei, in Lorsch, im südhessischen Kreis Bergstraße… …   Deutsch Wikipedia

  • Abtei Lorsch — Dieser Artikel behandelt das Kloster Lorsch in Hessen. Es ist nicht zu verwechseln mit dem jüngeren Kloster Lorch in Baden Württemberg. Das Kloster Lorsch ist eine ehemalige Benediktiner Abtei, in Lorsch, im südhessischen Kreis Bergstraße… …   Deutsch Wikipedia

  • Benediktinerkloster Lorsch — Dieser Artikel behandelt das Kloster Lorsch in Hessen. Es ist nicht zu verwechseln mit dem jüngeren Kloster Lorch in Baden Württemberg. Das Kloster Lorsch ist eine ehemalige Benediktiner Abtei, in Lorsch, im südhessischen Kreis Bergstraße… …   Deutsch Wikipedia

  • Abbaye de Lorsch — Abbaye et Altenmünster de Lorsch * Patrimoine mo …   Wikipédia en Français

  • Kloster Lorsch — Abtei und Altenmünster des Klosters Lorsch* UNESCO Welterbe …   Deutsch Wikipedia

  • Rotrude (femme de Charles Martel) — Pour les articles homonymes, voir Rotrude. Rotrude, Crotude, Chrodtrudis ou Ruadtrud († 724) est la première épouse de Charles Martel (v.690 † 741), maire des palais d Austrasie et de Neustrie. Elle est la mère de Pépin le Bref, roi des Francs,… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.