ABTE
Able Telecom Holding Corporation (Business » NASDAQ Symbols)

Abbreviations dictionary. 2012.

Look at other dictionaries:

  • ABTE — abbr. ABLE TELECOM HLDG CORP NASDAQ …   Dictionary of abbreviations

  • Liste der Äbte von Salem — Abtsliste auf dem Äbtemonument im Salemer Münster …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Äbte des Klosters Laach — Die Liste der Äbte des Klosters Laach enthält die insgesamt 49 Äbte der heutigen Benediktiner Abtei Maria Laach. 41 der Äbte übten dieses Amt während der Erstbesiedlung von 1138 bis 1802 im „Kloster Laach“ aus, acht Äbte seit der Neubesiedlung… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Äbte von Maria Laach — Die Liste der Äbte von Maria Laach enthält die insgesamt 49 Äbte der Benediktiner Abtei Maria Laach. 41 der Äbte waren während der Erstbesiedlung von 1138 bis 1802 im Amt, acht Äbte seit der Neubesiedlung seit 1893. Inhaltsverzeichnis 1 Äbte 1.1… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Äbte von Monte Cassino — Die folgenden Personen waren Äbte von Monte Cassino (Italien): Abt von bis 1 Benedikt von Nursia 525/529 21. März 547 2 Costantino 547 560? 3 Simplicio 560? 576 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Äbte von Muri-Gries — Die folgenden Personen waren Äbte des Klosters Muri (Schweiz) und Prioren der Abtei Gries (Südtirol): Inhaltsverzeichnis 1 Äbte von Muri 2 Fürstäbte von Muri 3 Äbte von Muri …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Äbte von Grandmont — Die folgenden Personen waren Priore und Äbte des Klosters Grandmont bei Saint Sylvestre (Dépt. Haute Vienne, Frankreich): Inhaltsverzeichnis 1 Priore 2 Äbte 3 Kommendatarabt 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Äbte von Schussenried — Kloster Schussenried, 1721 Pröpste und Äbte des Klosters Schussenried in Bad Schussenried, Oberschwaben, von der Gründung 1183 bis zur Auflösung 1802. Die Äbte der Reichsabtei Schussenried waren als Reichsprälaten Mitglieder des Schwäbischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Äbte von Weltenburg — Die folgenden Personen waren Äbte des Klosters Weltenburg: Heiliger Eustasius Heiliger Agilus Sigido 772 Adalwart um 820 Wisunt 2. Hälfte 9. Jh., 997 Puolo um 1030–1040 Brunger 2. Hälfte 11. Jh. Alberich 2. Hälfte 11. Jh. Eberhard um 1080 Wigmann …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Äbte von Münsterschwarzach — Der erste Abt von Münsterschwarzach war Egbert (Ekkebert von Münsterschwarzach) * um 1010, wurde 1047 zum Abt von Münsterschwarzach bestimmt, sein Heimatkloster war Gorze bei Metz, gründete eine Schule zur Erziehung junger Adeliger, reformierte… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”